Coronapandemi

Åbne er: museumsøen Schloss Gottorf samt Gottorfer Baroque Garden, friluftsmuseet Molfsee, Vikingemuseet Haithabu, det jødiske museum i Rendsburg og Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf. Alle vigtige Corona besøgsoplysninger kan findes HER.

schliessen
Gå til hovedområdet
Alle regionale museer i Schleswig-HolsteinAlle regionale museer i SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Museum:
Auf ein Tänzchen
Termin abgesagt
Termin abgesagt
Ferienprogramm
Auf ein Tänzchen
Im Tanzschritt durchs Barock
Tirsdag 22.06.202111:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Gekleidet in Gewänder des 17. Jahrhunderts durchqueren die Kinder die barocken Gemächer des Schlosses und erfahren dabei vieles darüber, wie man damals bei Hofe lebte. Zum Abschluss tanzen alle im Hirschsaal ein barockes Menuett.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Astrid Bade

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

7 bis 12 Jahre

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

9 €

zum Kalender hinzufügen
Ferienspaß: Kinder lernen die rätselhaften Schriftzeichen der Wikinger kennen
Termin abgesagt
Termin abgesagt
Ferienprogramm
Geheimnisvolle Runen
Die rätselhaften Schriftzeichen der Wikinger
Tirsdag 22.06.202114:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Heute nutzen wir WhatsApp. Die Wikinger kannten die Runen, mit denen sie kurze Botschaften auf Knochen- oder Holzstäbe ritzten. Bei dieser Aktion werden die geheimnisumwitterten Runen entschlüsselt und ein Freundschaftsband aus Leder gestaltet.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Sigrun Frank

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

9 €

zum Kalender hinzufügen
Aus Wolle gestaltet
Termin abgesagt
Termin abgesagt
Zum Mitmachen
Aus Wolle gestaltet
Kleine Dinge selbst gefilzt
Onsdag 23.06.202112:00 - 16:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Mäntel, Umhänge, Mützen – viele Textilien wurden in der Wikingerzeit aus Filz gefertigt. Doch was ist das für ein geheimnisvoller Stoff und wie wird er hergestellt? Das kann man hier ausprobieren. Mit viel Spaß und Kreativität werden Bälle, Blüten und vieles mehr aus Filz gestaltet.

Besonders geeignet für:

Familien, Erwachsene

Moderation

Sigrun Frank

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Bogenschießen wie in der Steinzeit
Termin abgesagt
Termin abgesagt
Ferienprogramm
Bogenschießen wie in der Steinzeit
Onsdag 23.06.202113:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf

Beute machen oder verhungern? Die Kinder gehen auf eine steinzeitliche Zeitreise und können später ausprobieren, wie schwer oder leicht es für unsere Vorfahren war, Jagdbeute zu machen. Dafür stehen originalgetreue Nachbauten von steinzeitlichen Langbögen zur Verfügung.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Claudia Ziegeler

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

8 bis 14 Jahre

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

9 €

zum Kalender hinzufügen
Schloss Gottorf - 30.05.2018 - Foto Marcus Dewanger
Termin abgesagt
Termin abgesagt
Ferienprogramm
Der Gottorfer Riesenglobus
Bitte einsteigen, Platz nehmen und den Lauf der Sterne beobachten!
Torsdag 24.06.202111:00 Uhr
Gottorfer Globus

Vor ungefähr 350 Jahren war der über drei Meter große Gottorfer Globus weltberühmt. Außen wie eine Weltkugel bemalt, ist er im Inneren ein Himmel mit Sternenbildern, Fabeltieren und Sagengestalten verziert. Die Kinder erkunden das alte Wunderwerk der Naturwissenschaft und Technik. Im Anschluss werden perönliche Postkarten mit Sternenbildern verziert.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Lindsay Koch

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

8 bis 12 Jahre

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

9 €

zum Kalender hinzufügen
Ferienspaß: Kinder lauschen spannenden Geschichten über die Götterwelt.
Termin abgesagt
Termin abgesagt
Ferienprogramm
Mit Odins Raben in die Götterwelt
Torsdag 24.06.202111:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Bei ihrem letzten Besuch in Haithabu haben Odins Raben Hugin und Munin einige Federn verloren! Wer findet sie? Während der Suche hören die Kinder spannende Geschichten über Thor und Odin. Zum Schluss gestaltet jedes Kind seinen eigenen Raben.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Sigrun Frank

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 7 Jahre

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

9 €

zum Kalender hinzufügen
Dauerausstellung Jahr100haus, Thema Schutz und Sicherheit
Vortrag
Sicherheit
Vom Versprechen zur Bedrohung!. Vortragsreihe: Jahr100Haus im Dialog.
Torsdag 24.06.202118:15 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Vortrag: Prof. Dr. Nils Zurawski. Er ist wissenschaftlicher Leiter der Forschungsstelle für strategische Polizeiforschung an der Akademie der Polizei in Hamburg und lehrt u. a. am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Hamburg.

Als der Begriff Sicherheit noch nicht zum täglichen Wortschatz der Gesellschaft gehörte, als die westlichen Gesellschaften sich aufmachten in die Moderne, waren Politik und Leben auch geprägt von dem Versuch viele Bereiche besser, lebenswerter, gerechter – und letztlich auch sicherer – zu machen: ob am Arbeitsplatz, im Alltag oder in den zwischenstaatlichen Beziehungen. Das ursprüngliche Versprechen hat sich längst in eine Bedrohung gewandelt, die spätmoderne Gesellschaft ist eine der vermeintlichen Unsicherheiten, Sicherheit und Bedrohung sind zwei Seiten einer Medaille geworden. Der Vortrag wagt einen Blick auf Gegenwart und Zukunft.

Jahr100Haus im Dialog.
Museum trifft Uni in sechs Vorträgen zur neuen Dauerausstellung.

Rhythmus, Mobilität, Beschäftigung, Konsum, Beziehung und Sicherheit. Die sechs Leitthemen der neuen Dauerausstellung im Jahr100Haus begegnen uns jeden Tag, ohne dass wir darüber groß nachdenken. Und doch prägen sie unbemerkt unser Handeln, unser Denken, unser Leben. In sechs Vorträgen ausgewiesener Expertinnen und Experten wollen wir uns diesen Alltagsthemen nähern.

Eine Kooperation des Freilichtmuseums Molfsee mit der Europäischen Ethnologie/Volkskunde der CAU (Prof. Dr. S. Windmüller). 

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Studierende

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Vortrag findet im neuen Jahr100Haus statt. Sollte die Entwicklung der Pandemie das nicht zulassen, wird er ins Digitale verlegt. Anmeldungen sind bis zum Vortag der Veranstaltung möglich. Bitte melden Sie sich zunächst über unseren Besucherservice an. Sollte der Vortrag online stattfinden, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Link.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 431 65966 22, service@landesmuseen.sh oder online

Kosten

Eintritt frei

Speckstein
Termin abgesagt
Termin abgesagt
Zum Mitmachen
Speckstein - fette Beute
Fredag 25.06.202112:00 - 16:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Aus Speckstein fertigten geschickte Handwerker in Haithabu vor 1000 Jahren Schalen und Töpfe, aber auch Amulette und Spielsteine. Aber was ist überhaupt Speckstein und wie kam er nach Haithabu? Wie lässt er sich bearbeiten? Das kann man hierbei erfahren und natürlich ausprobieren. Aus Speckstein entstehen Anhänger, Talismane und Handschmeichler zum Mitnehmen.

Besonders geeignet für:

Familien, Kinder

Moderation

Claudia Ziegeler

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Die Wikinger-Gruppe "Die Keiler" haucht der alten Siedlung an der Schlei neues Leben ein.
Vorführung
Alltagsleben in Haithabu
Bierbrauen, Hauswerk und Handwerk
26.06. - 27.06.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Die Wikinger-Gruppe "Die Keiler" haucht der alten Siedlung an der Schlei neues Leben ein. Sie zeigt eindrucksvoll, wie sehr sich der Alltag in Haithabu zur Wikingerzeit von dem heutigen unterscheidet und gibt Einblicke in Hand- und Hauswerk im frühen Mittelalter. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei das Bierbrauen mit unterschiedlichen Würzen und Verfahren.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Die Keiler

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Der Goldschmied Gunni Vase bei der Arbeit
Handwerk im Experiment
Kostbarkeiten aus Gold und Silber
Giessen, treiben und strecken - ein Blick auf die Arbeit des Goldschmieds
26.06. - 27.06.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Wie vor 1000 Jahren die kostbarsten Schmuckstücke aus Gold und Silber hergestellt wurden, vermitteln die beiden Goldschmiede Anne Gudme und Niels Gunni Vase. Dabei richten sie ihr Hauptaugenmerk auf archäologische Funde aus Haithabu. Staunen Sie über die Kunstfertigkeit der beiden Handwerker!

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Anne Gudme und Niels Gunni Vase

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Rul op