Gå til hovedområdet
Alle regionale museer i Schleswig-HolsteinAlle regionale museer i SH
ab heute
heute
Filter
Art:
Museum:
Streifzug durch Haithabu
Führung
Streifzug durch Haithabu
Søndag 09.06.202414:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Unsere freien Mitarbeiter*innen begleiten Sie durch die rekonstruierte Siedlung am Haddebyer Noor. Auf schmalen Bohlenwegen, zwischen lehmverputzten Flechtwandhäusern und auf der Landebrücke im Hafen kann man mit allen Sinnen in die Welt der Wikinger eintauchen. Hinter jeder Tür gibt es etwas Neues zu entdecken: Unterschiedliche Baukonstruktionen und die Einrichtung der Wohnbereiche und Werkstätten machen den Rundgang zu einem spannenden Ausflug in die Zeit vor 1000 Jahren.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Kasse Wikinger Häuser Haithabu

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Yoga im Museum
Workshop/Kurs
Yoga im Museum
Achtsamkeit & Entspannung in einzigartiger Atmosphäre
Onsdag 12.06.202417:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf | Treffpunkt Kreuzstall
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Gemeinsam mit Yogalehrerin Tricia Bloch praktizieren Sie Hatha Yoga in einem außergewöhnlichen Ambiente direkt unter der Walküre „Marina Rinaldi“ von Joana Vasconcelos. Ein kreativer Perspektivwechsel der besonderen Art. 

 

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Tricia Bloch, Friederike Bill M.A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte in geeigneter Yoga-Kleidung erscheinen sowie Yoga-Matte und Decke zum Unterlegen mitbringen! Der Kurs findet nach Öffnungszeit statt. 

Weitere Termine: 19.06., 26.06., 03.07., 10.07., 28.08., 04.09., 11.09., 18.09., 25.09., 02.10., 09.10., 16.10. 

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

90 min.

Kosten

15 € (inkl. 4 € ermäßigtem Eintritt)

Direktorenführung: Joana Vasconcelos
Führung
Direktorenführung:
Joana Vasconcelos
Torsdag 13.06.202415:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte widmet Joana Vasconcelos die bislang umfangreichste Museumsausstellung in Deutschland. Acht raumgreifende Installationen aus den Jahren 2000 bis 2022, die auf der Gottorfer Museumsinsel im Schloss, im Kreuzstall und in der Reithalle sowie im Innenhof des Eisenkunstgussmuseums in Büdelsdorf zu sehen sind, zeigen die vielfältigen Facetten ihres künstlerischen Schaffens.

Durch die Kombination traditioneller portugiesischer Handwerkstechniken und alltäglicher Materialien mit Dingen unserer heutigen Alltagswelt entwickelt Joana Vasconcelos  eine überraschende, eigenständige Ästhetik, die ihre Wurzeln im Surrealismus und Readymade des frühen 20. Jahrhunderts nicht verleugnet, diese aber durch den portugiesischen barocken Überschwang in eine überbordende, geradezu berauschend üppige und farbenfrohe Formensprache überführt, der sich der Betrachter nicht entziehen kann. Die Überdimensionierung ihrer Arbeiten, die enorme Vergrößerung der Objekte, trägt wesentlich zu dieser Wirkung bei.

Joana Vasconcelos greift in ihren Arbeiten gesellschaftliche Fragestellungen auf, hinterfragt tradierte Rollenbilder und Verhaltensmuster, aber auch gesellschaftliche Normen und nimmt dabei stets eine feministische Perspektive ein.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Thorsten Sadowsky, Wissenschaftlicher Vorstand der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen und Direktor des Museums für Kunst und Kulturgeschichte

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Blind Date im Museum
Highlight
Blind Date im Museum
Eine außergewöhnliche Führung zu Joana Vasconcelos
Torsdag 13.06.202418:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf | Treffpunkt Kreuzstall
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Lassen Sie sich bei einem Blind Date mit der Ausstellung „Joana Vasconcelos. Le Château des Valkyries“ in unserem Museum überraschen! Dabei werden Sie Werke der Künstlerin Joana Vasconcelos ganz anders kennenlernen. Im Vorfeld erfahren Sie nur Ort und Zeit. Wer Sie an diesem Abend begleiten wird und was dabei genau im Fokus steht, bleibt zuvor geheim. Seien Sie dabei und genießen Sie eine außergewöhnliche Führung. Dieses Blind Date wird großartig!

 

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Friederike Bill M.A. + Überraschungsgast

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

10 € (inkl. 2 € Materialpauschale) zzgl. erm. Eintrittspreis

Global lokal
Führung
Global lokal
Verflechtungsgeschichten im Freilichtmuseum. Direktorinnenführung
Torsdag 13.06.202418:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Dass Schleswig-Holstein seit langer Zeit global verflochten ist, gehört inzwischen zu den Gemeinplätzen – doch woran lässt sich das eigentlich erkennen? Welche Geschichten von menschlicher Mobilität, von Wissen und Dingen in Bewegung, von kolonialen Verstrickungen stecken dahinter? Und welche Spuren führen bis in unseren gegenwärtigen Alltag?

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Kerstin Poehls

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 431 65966 22, service@landesmuseen.sh

Dauer

90 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

Rundgang: Matthias Mansen
Führung
Rundgang: Matthias Mansen
Fredag 14.06.202414:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Vom 25. März bis zum 25. August zeigen die Stiftung Rolf Horn und das Museum für Kunst und Kulturgeschichte auf Schloss Gottorf eine Retrospektive des Künstlers Matthias Mansen (geb. 1958). Mit seinen Farbholzschnitten in monumentalem Format, aus mehreren Druckstöcken, teils in Überlagerungen zusammengesetzt und in immer neuen Zuständen gedruckt, hat Matthias Mansen die Kunst des Holzschneidens zu neuen Dimensionen fortentwickelt. Mansen hatte Studios in London, Paris und New York und lebt und arbeitet heute in Berlin.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Maren Müller M.A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Ausstellung

Matthias Mansen

 Alltagsleben in Haithabu
Vorführung
Alltagsleben in Haithabu
Leben und Handwerk wie vor 1000 Jahren
15.06. - 16.06.202410:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Halfdanar félag sind an diesem Wochenende in die Herberge eingezogen. Schauen Sie der Frau des Hauses beim Nadelbinden über die Schulter und informieren Sie sich, wie Frau sich vor 1000 Jahren kleidete. Ein Blick in die dampfenden Kochtöpfe lohnt sich ebenfalls und vielleicht wird auch gerade der Lehmbackofen für ein größeres Mahl angeheizt. Aus den archäologischen Untersuchungen weiß man jedenfalls ziemlich genau, was auf dem "Speisezettel" der Bewohner von Haithabu stand. Schauen Sie vorbei und erleben Sie den Alltag in einem Wikingerhaus.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Helge Vasicek

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

 Das Geheimnis der Moorleichen
Führung
Das Geheimnis der Moorleichen
Wer waren diese Menschen der Eisenzeit?
Søndag 16.06.202411:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Bei der Führung dreht sich alles um das Geheimnis der 2000 Jahre alten Moorleichen: Wer waren diese Menschen? Wie sind sie dorthin gekommen? Was Forschende über das Moor wissen und warum die eisenzeitlichen Moorleichen so gut erhalten sind, ist Schwerpunkt des Rundganges.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien

Moderation

Ritha Elmholt

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Wand- und Deckenmalereien im Haus aus Fehmarn
Führung
Wand- und Deckenmalereien im Haus aus Fehmarn
Søndag 16.06.202411:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Im Schlafzimmer des Hauses auf Fehmarn finden wir vier Jahreszeitenbilder: Der französische Maler Nicolas Lancret (1690-1743) hält der Gesellschaft Europas in der Bildform der „fêtes galantes“ ein gespieltes Landleben der vornehmen Gesellschaft vor - Sinnbild des Lebensgefühls der Zeit des ausgehenden 18. Jahrhunderts.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Renate Voß M.A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 431 65966 22, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Jüdisch? Preußisch? Oder was?
Führung
Jüdisch? Preußisch? Oder was?
Beziehungen und Verflechtungen im 18. und 19. Jahrhundert
Søndag 16.06.202414:00 Uhr
Jüdisches Museum
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Die vom LWL-Preußenmuseum Minden entwickelte Ausstellung blickt auf das Leben von Jüdinnen*Juden in der preußischen Gesellschaft zurück. Wer sollte und durfte
in Preußen jüdisch sein? Welche Selbst- und Fremdbilder waren damit verbunden? Damit werden Fragen nach Zugehörigkeit, Herkunft und Diversität aufgeworfen, die
auch heute noch relevant sind und in den aktuellen gesellschaftspolitischen Diskurs führen. Ergänzt wird die Ausstellung durch Exponate aus Schleswig-Holstein, die die Entwicklungen im Norden mit besonderem Blick auf die Verbindungen mit Dänemark nachzeichnen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Susanne Johannsen-Schoof

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 440 430, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Slesvig-Holstens statsmuseer
schliessen
Rul op