Corona-Pandemie

Wir haben wieder geöffnet. Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften.


Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Abonnieren Sie einen oder gleich mehrere unserer Newsletter.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Sonntag, 23. Februar, 10 bis 17 Uhr: 4. Gottorfer Familientag

Download Bildmaterial
Biedermeier-Führung mit Anne-Marie von Possen © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen
Leben auf der Burg © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Foto Widera
Mittelalter Leben auf der Burg © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Foto Widera
GottorfLab © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Foto Widera
Märchenerzählerin Susanne Schoppmeier © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen
In der Kunstwerkstatt © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Foto Widera
Mit dem Museumsdrachen © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Foto Widera
Landestheater SH - Die Bremer Stadtmusikanten © Angela Möller
Steinzeit-Experte Harm Paulsen © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen
Steinzeit-Programm Schiefertafeln ritzen © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

Alle zwei Jahre zieht der Familientag an einem Februarsonntag tausende große und kleine Besucher auf die Gottorfer Museumsinsel. Nächster Termin: Sonntag, 23. Februar. Beim 4. Gottorfer Familientag sind Eltern und Großeltern dazu eingeladen von 10 bis 17 Uhr gemeinsam mit ihren Kindern und Enkelkindern die Museumsinsel Schloss Gottorf zu entdecken. Sie können zusammen mit Prinzessin Anna Dorothea das Schloss und seine Sammlungen erkunden, mehr über die Steinzeit erfahren und spielerisch die Zeit der Germanen kennenlernen. Familienfreundlich ist nicht nur das Programm, familienfreundlich sind auch die Eintrittspreise: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren zahlen gar nichts, Erwachsene lediglich einen Euro.

Das Team „Bildung und Vermittlung“ hat ein umfangreiches Programm für diesen Tag zusammengestellt: Mehr als 70 spannende Familienführungen, zahlreiche Mitmachangebote und Experimente für kleine und große Besucher finden statt. Bei den Kolleginnen und Kollegen vom Museum für Archäologie und vom Zentrum für Skandinavische und Baltische Archäologie (ZBSA) können Mädchen und Jungen unter anderem Muschelanhänger fertigen, Schieferplatten ritzen, Haselnüsse knacken und Runen zeichnen. Dr. Ulrich Schmölcke gewährt Einblick in die Archäozoologie des ZBSA, die sich vorrangig mit den Überresten von Tieren aus archäologischen Grabungen befasst.

Die Kunstwerkstatt hat geöffnet und bietet die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden. Unter anderem können Kronen und Ritterhelme gebastelt werden. Das Landestheater SH führt das Puppenspiel „Die Bremer Stadtmusikanten“ auf. Es gibt Märchenerzählungen, die Chance, sich mittelalterlich zu gewanden und auch viel Neues auf der Museumsinsel zu entdecken – mit etwas Glück sogar das kleine Schlossgespenst!

Ab 10.30 Uhr finden halbstündlich kostenlose Führungen zu verschiedenen Themen von der Archäologie bis zur Kunst und Kulturgeschichte statt. Mit Burgfräulein Mathilde ins Mittelalter, Geheimnisvolle Moorleichen, Tiere im Museum, Formen und Farben für Omas und Opas mit Enkeln, Ritter und Burgen, Tages- und Jahreszeiten im Jugendstil, Zoff im Adel, Von Syrien nach Gottorf: Führung auf Arabisch, Fiete & Freunde, Mit Frau von Possen ins Biedermeier – das sind nur einige der Führungen für Erwachsene und Kinder.

Für diese Angebote ist am Familientag vor Ort eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldestation befindet sich in der Barockgarderobe unter dem Hirschsaal.

Der Familientag lädt natürlich geradezu zu Erinnerungsfotos ein. Dazu können die Kinder und Jugendlichen auch in mittelalterliche Kostüme schlüpfen. Und wer mag, der teilt sein schönstes Erlebnis und sein(e) Bild(er) unter dem Hashtag #gottorfselfie in den Sozialen Medien.

 

Abbildungen:

- Mittelalter Leben auf der Burg © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Foto Widera

- Mit dem Museumsdrachen © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Foto Widera

- Biedermeier-Führung mit Anne-Marie von Possen © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

- GottorfLab © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Foto Widera

- In der Kunstwerkstatt © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Foto Widera

- Landestheater SH - Die Bremer Stadtmusikanten © Angela Möller

- Leben auf der Burg © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Foto Widera

- Märchenerzählerin Susanne Schoppmeier © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

- Steinzeit-Experte Harm Paulsen © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

- Steinzeit-Programm Schiefertafeln ritzen © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

Newsartikel downloaden
pdf | 253.87 KB
Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen