Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Herbstferien-Programm auf der Museumsinsel Schloss Gottorf

Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche ab 11. Oktober

Download Bildmaterial
Ein Fest am barocken Hof
Di., 11. Oktober, 11 Uhr: Gottorfs next Barockmodel
Mi., 12. Oktober, 13 Uhr: Geheimnisvolle Moorleichen / Kind von Windeby
Ein Fest am barocken Hof. Reise ins 17. Jahrhundert
Di., 18. Oktober, 11 Uhr: Steinzeitgeschichten. Mit Mammut Manni auf Zeitreise
Mi., 19. Oktober, 13 Uhr: Der Gottorfer Riesenglobus. Ein Wunderwerk der Technik
Spiele des Mittelalters
Do., 20. Oktober, 11 Uhr: Leben auf der Burg. Zeitreise ins Mittelalter

Langweile in den Ferien? Nicht mit Schloss Gottorf. Die Landesmuseen bieten in den Herbstferien ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche an.

Kosten: 9 Euro pro Veranstaltung. Dauer jeweils 2 Stunden.

Anmeldung ist ab sofort möglich: 04621/813222, service@landesmuseen.sh 

 

Das Programm im Überblick:

Di., 11. Oktober, 11 Uhr:  Gottorfs next Barockmodel

Die Kinder schlüpfen in die Rolle von barocken Prinzen und Prinzessinnen und präsentieren sich so, als wäre die Welt vor ca. 350 Jahren stehengeblieben. Entsprechende Posen, Körperhaltungen und Gesichtsausdrücke werden vor alten Gemälden eingeübt. Wer mag, kann diesen Moment mit einem Foto für immer verewigen.Geeignet für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Für die Fotos bitte eine Fotokamera oder ein Smartphone mitbringen.

 

Mi., 12. Oktober, 13  Uhr:  Geheimnisvolle Moorleichen

Die Kinder schlüpfen in die Rolle eines Archäologen und lüften das Geheimnis der 2000 Jahre alten Moorleichen: Wer waren diese Menschen? Wie sind sie dorthin gekommen? Naturwissenschaftliche Experimente erklären, was Forscher über das Moor wissen und warum die eisenzeitlichen Moorleichen so gut erhalten sind. Geeignet für Kinder von 10 bis 12 Jahren. 


Do., 13. Oktober, 11  Uhr:  Ein Fest am barocken Hof. Reise ins 17. Jahrhundert

Bei diesem Ferienspaß können sich die Kinder in eine Prinzessin oder in einen Herzog verwandeln und das Schloss in seiner alten Pracht erleben. Sie durchschreiten die privaten Gemächer und Festsäle der herzoglichen Residenz, erhalten eine Einführung in das höfische Zeremoniell und bestaunen Kunstschätze aus der Gottorfer Glanzzeit. Als Höhepunkt wird im Festsaal ein barockes Menuett getanzt. Geeignet für Kinder von 8 bis 12 Jahren.

 

Di., 18. Oktober, 11  Uhr:  Steinzeitgeschichten. Mit Mammut Manni auf Zeitreise

Mammut Manni erkundet mit den Kindern die Steinzeit. Objekte und Materialien wie ein Backenzahn von einem Mammut, eine Knochenflöte oder Werkzeuge aus Feuerstein stehen zum Anfassen und Ausprobieren bereit. Als Erinnerung wird sich jedes Kind einen Miniatur-Stoßzahn anfertigen. Geeignet für Kinder von 6 bis 8 Jahren.

 

Mi., 19. Oktober, 13  Uhr:  Der Gottorfer Riesenglobus. Ein Wunderwerk der Technik

Vor ungefähr 350 Jahren war der über drei Meter große Gottorfer Globus weltberühmt. Außen wie eine Weltkugel bemalt, ist er im Inneren ein Himmel mit Sternenbildern, Fabeltieren und Sagengestalten verziert. Die Kinder erkunden das alte Wunderwerk der Naturwissenschaft und Technik. Im Anschluss werden perönliche Postkarten mit Sternenbildern verziert. Geeignet für Kinder von 8 bis 12 Jahren.

 

Do., 20. Oktober, 11  Uhr:  Leben auf der Burg. Zeitreise ins Mittelalter

Als Ritter, Burgfräulein, Mönch oder Gaukler gewandet, erfahren die Kinder, wie man auf einer mittelalterlichen Burg lebte. Mächtige Mauern und Gewölbe, glänzende Rüstungen, aber auch Gebrauchsgegenstände geben einen Eindruck vom Leben vor ungefähr 600 Jahren. Ein mittelalterlicher Flechtreigen und/oder andere historische Aktivitäten bilden den Abschluss dieser spannenden Zeitreise.Geeignet für Kinder von 8 bis 12 Jahren.

Newsartikel downloaden
pdf | 431.88 KB
Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen