Corona-Pandemie

Wir haben geöffnet. Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften.

 

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Abonnieren Sie einen oder gleich mehrere unserer Newsletter.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Museum:
Allgemeiner Rundgang
Führung
Allgemeiner Rundgang
Ein Überblick zum jüdischen Museum
Sonntag 01.11.202014:00 Uhr
Jüdisches Museum
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Im Mittelpunkt der Dauerausstellung des Jüdischen Museums in Rendsburg stehen die Geschichte der Juden in Schleswig-Holstein sowie die jüdische Religion und Identität.
Die Führung startet mit einer 20-minütigen Einführung zu der Geschichte des Synagogengebäudes und Jüdischen Lebens in Schleswig Holstein. In weiteren 40 Minuten steht Ihnen unser Guide exklusiv für Ihre Fragen zur Verfügung, danach können Sie gerne unsere Sonderausstellung "Gerettet, aber nicht befreit. Überlebende der Shoah in Schleswig-Holstein" besuchen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Lisbeth Brandt

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 440 430, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Helmut Newton - The bad and the beautiful
Film
Helmut Newton - The bad and the beautiful
Eine Veranstaltung im Rahmen der Novembertage.
Dienstag 03.11.202017:00 Uhr
Jüdisches Museum

Zum 100. Geburtstags von Helmut Newton am 31. Oktober 2020 erzählt Gero von Boehm die bewegende Lebensgeschichte des in Berlin geborenen - und dort begrabenen - jüdischen Fotografen, der 1938 vor den Nationalsozialisten über Singapur nach Australien floh. Dort lernte er seine spätere Ehefrau June kennen. Ab den 1950er Jahren fotografierte er für verschiedene internationale Ausgaben der Vogue. Der Film beleuchtet Newtons nicht unumstrittenes Werk, in dessen Zentrum stets der weibliche Körper stand – bekleidet oder nackt. Mit seinen oft provozierenden Aufnahmen von Frauen hat Helmut Newton die weltweite Mode-, Werbe-, Porträt- und Akt-Fotografie entscheidend geprägt.

Deutschland 2020
Länge: 93 Min.
Regie: Gero von Böhm

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kommunalen Kino Rendsburg e.V. im Schauburg Filmtheater
Schleifmühlenstraße 8 in 24768 Rendsburg statt.

Kartenvorbestellung unter Tel. 04331-23777

Dauer

90 min.

Kosten

6 € / erm. 4 €

Helmut Newton - The bad and the beautiful
Film
Helmut Newton - The bad and the beautiful
Eine Veranstaltung im Rahmen der Novembertage
Dienstag 03.11.202019:45 Uhr
Jüdisches Museum

Zum 100. Geburtstags von Helmut Newton am 31. Oktober 2020 erzählt Gero von Boehm die bewegende Lebensgeschichte des in Berlin geborenen - und dort begrabenen - jüdischen Fotografen, der 1938 vor den Nationalsozialisten über Singapur nach Australien floh. Dort lernte er seine spätere Ehefrau June kennen. Ab den 1950er Jahren fotografierte er für verschiedene internationale Ausgaben der Vogue. Der Film beleuchtet Newtons nicht unumstrittenes Werk, in dessen Zentrum stets der weibliche Körper stand – bekleidet oder nackt. Mit seinen oft provozierenden Aufnahmen von Frauen hat Helmut Newton die weltweite Mode-, Werbe-, Porträt- und Akt-Fotografie entscheidend geprägt.

Deutschland 2020
Länge: 93 Min.
Regie: Gero von Böhm

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kommunalen Kino Rendsburg e.V. im Schauburg Filmtheater
Schleifmühlenstraße 8 in 24768 Rendsburg statt.

Kartenvorbestellung unter Tel. 04331-23777

Dauer

90 min.

Kosten

6 € / erm. 4 €

Fleurs des eaux
Führung
Von eisernen Jungfrauen
After-Work-Führung zum Jugendstil
Donnerstag 05.11.202018:30 Uhr
Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Der Jugendstil, eine Kunstströmung, die sich um 1900 in ganz Europa ausbreitet, markiert mit seinen an der Natur orientierten Formen und Ornamenten einen neuen Aufbruch in der Kunst in Abgrenzung zum Historismus. Besonders in der Architektur des Jugendstils kommt Gusseisen häufig zum Einsatz. Ein bekanntes Beispiel dafür sind die Stationseingänge der Pariser Métro von Hector Guimard. Aber auch Alltagsgegenstände und sogar Öfen werden im Stil der ‚Art noveau‘ gestaltet. Einige besonders schöne Jugendstil-Objekte schauen wir uns bei dieser Führung an.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Kuratorin Thekla Kock M. A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 43370 22, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

7 € / erm. 3 € für Freundeskreismitglieder

zum Kalender hinzufügen
Großeltern sind gemeinsam mit ihren Enkeln kreativ.
Workshop/Kurs
Drucken und Stempeln
Kunst ganz ohne Pinsel. Kunstworkshop für Großeltern und Enkel
Sonntag 08.11.202011:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Wer kennt den Kartoffeldruck und womit kann man sonst noch drucken? Was kann man eigentlich Witziges mit Stempeln anfangen? Enkel (ab 7 Jahren) und Großeltern experimentieren gemeinsam und lassen dabei spielerisch spannende Bilder entstehen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Kinder

Moderation

Heide Klencke

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

7 bis 99 Jahre

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

Großeltern 12 €, Enkel (unter 18 Jahren) 7 €

zum Kalender hinzufügen
Von Drachen und Monstern
Führung
Von Drachen und Monstern
Fabelwesen auf Schloss Gottorf
Sonntag 08.11.202011:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Auf Schloss Gottorf tummeln sich die unterschiedlichsten Fabelwesen. Auf dieser Tour entdecken Kinder mit ihren Eltern Drachen, Teufel und andere seltsame Kreaturen und erfahren, welche besondere Bedeutung sie hatten.

Besonders geeignet für:

Familien

Moderation

Jasmin Jacobsen

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Besucher auf der Frauenempore des Betsaales im Jüdischen Museum Rendsburg
Führung
Allgemeiner Rundgang
Ein Überblick zum jüdischen Museum
Sonntag 08.11.202014:00 Uhr
Jüdisches Museum
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Im Mittelpunkt der Dauerausstellung des Jüdischen Museums in Rendsburg stehen die Geschichte der Juden in Schleswig-Holstein sowie die jüdische Religion und Identität.
Die Führung startet mit einer 20-minütigen Einführung zu der Geschichte des Synagogengebäudes und Jüdischen Lebens in Schleswig Holstein. In weiteren 40 Minuten steht Ihnen unser Guide exklusiv für Ihre Fragen zur Verfügung, danach können Sie gerne unsere Sonderausstellung "Gerettet, aber nicht befreit. Überlebende der Shoah in Schleswig-Holstein" besuchen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Werner Klein

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 440 430, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Bestseller-Autorin Kübra Gümüsay
Tagung
Grenzen verstehen – Vielfalt Raum geben im Museum
Praxistag Globales Lernen. Digitale Veranstaltung
Montag 09.11.202010:00 - 17:30 Uhr
Museumsinsel Schloss Gottorf

Der Praxistag Globales Lernen, der sich an Museumspädagogen und Pädagoginnen sowie Referenten und Referentinnen aus der non-formalen Bildung richtet, steht in diesem Jahr unter dem Titel "Grenzen verstehen - Vielfalt Raum geben". Ziel dieses Tages ist es, auszuloten, an welche Grenzen wir in unserer Bildungsarbeit im Museum stoßen und auf welche Weise wir unsere Gestaltungsmöglichkeiten wahrnehmen und nutzen können.

Das komplette Programm finden Sie hier: https://www.bei-sh.org/veranstaltungsinfos/praxistag2020. Anmelden können Sie sich dort ebenfalls.

Veranstalter

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI)

Spezielle Hinweise

Anmeldung bis zum 2. November. Der Praxistag findet Online (Software Zoom) statt.

Kosten

Eintritt frei

Jäger und Sammler
Führung
Jäger und Sammler
...der letzten Eiszeit im Norden. Aktuelles aus der Forschung
Mittwoch 11.11.202018:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Auf der Museumsinsel werden nicht nur Ausstellungen gezeigt, Objekte restauriert oder Funde aufbewahrt, sondern es wird natürlich auch geforscht. Dr. Mara Weber, Wissenschaftlerin für Urgeschichte am Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA), spricht über die aktuelle Forschung im Hinblick auf die Jäger und Sammler am Ende der letzten Eiszeit in Schleswig-Holstein und seinen Vergleichsregionen. Weiter gibt sie Einblicke in die dabei angewendeten Methoden und erzählt, welche Ergebnisse so erzielt werden.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Mara Weber

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

10 €

Joachim Liß-Walther am Klavier
Konzert
Zwischen Schwermut und Sehnsucht III
Eine Veranstaltung im Rahmen der Novembertage.
Mittwoch 11.11.202020:00 Uhr
Jüdisches Museum
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

„Zwischen Schwermut und Sehnsucht. Klavierwerke Jüdischer Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts - Teil III“ - unter diesem Motto wird der Pastor und Pianist Joachim Liß-Walther, Vorsitzender des Freundeskreises Jüdisches Museum Rendsburg, nach 2018 und 2019 einen dritten Klavierabend mit weiteren Werken jüdischer Komponisten geben. Mit Erläuterungen versehen erklingen Kompositionen von Felix Mendelssohn, Charles Valentin Alkan, Stephen Heller, Louis Lewandowski, Salomon Jadassohn, Otto Dessoff, Alexander Zemlinsky und Robert Kahn.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Joachim Liß-Walther

Veranstalter

Freundeskreis Jüdisches Museum

Spezielle Hinweise

Die Veranstaltung findet in der Christkirche, Prinzenstraße 13, in Rendsburg statt - in Kooperation zwischen dem Freundeskreis Jüdisches Museum und der Christkirchengemeinde. Es wird um Spenden für das Jüdische Museum und die Christkirche gebeten.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 440 430, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

90 min.

Kosten

Eintritt frei

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen