Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Museum:
Handarbeiten
Handwerk im Experiment
Textiltechniken der Wikingerzeit
24.08. - 01.09.201909:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Von der Rohwolle zum gesponnenen Faden bis hin zum fertig gewebten Stoff, der dann vernäht werden kann, zeigt Maria Åhrén wikingerzeitliche Textiltechniken. Auch Stickarbeiten und Nadelbinden, das "Stricken" mit nur einer Nadel, stehen auf dem Programm. Bei ihr kann der "modebewusste" Wikinger so manch schönes Kleidungsstück erstehen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Schuhmode
Handwerk im Experiment
Schuhmode in Haithabu
Weicher Auftritt in Rind und Ziege
24.08. - 01.09.201909:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Zum Schuhkauf auf nach Haithabu! Die Archäologen fanden zahlreiche Hinweise auf das Schuhwerk der Wikinger. Unterschiedliche Schnitte und Bearbeitungstechniken belegen, dass bereits die Nordmänner Wert auf modischen Schick legten. Snorri Varnarsson fertigt aus weichem Rind- und Ziegenleder wahre Luxusgüter für die Oberschicht - denn die meisten Menschen in Haithabu gingen barfuß.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Töpfer Helmut Studer
Handwerk im Experiment
Der Töpfer ist in der Stadt
Vom Grubenton zum Kugeltopf
24.08. - 01.09.201909:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Tausende von Keramikscherben haben Archäologen aus dem Boden von Haithabu geborgen. Die Tonwaren wurden von regionalen Töpfern vor Ort geschaffen, kamen aber auch als begehrte Handelsware aus dem Rheinland und dem Ostseeraum auf den Markt der Handelsmetropole.

Der Töpfer Helmut Studer zeigt die Herstellung von Tongefäßen im traditionellen Grubenbrand. An seinem Stand bei den Wikingerhäusern bietet er nach archäologischem Vorbild gefertigte Schüsseln, Schalen, Kannen, Becher und vieles mehr an. Als besonderes Highlight kann man bei ihm die berühmten Tatinger Kannen erstehen, die bereits an Königshöfen die Tafeln schmückten.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Sommerfest der Kulturen
Fest
Sommerfest der Kulturen
Sonntag 25.08.201910:00 - 17:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee

Alle zwei Jahre findet ein Sommerfest der Kulturen im Freilichtmuseum statt. 2019 ist es endlich wieder soweit. Alle heute in Schleswig-Holstein lebenden Kulturgruppen bekommen die Möglichkeit, sich im Museum zu präsentieren. Von Tanz- und Gesangseinlagen über kulinarische Besonderheiten bis hin zu Mitmachaktionen für Kinder ist für Jung und Alt etwas dabei.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien

Veranstalter

Landesmuseen SH

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Walter Leistikow, Waldstueck um 1900
Führung
Rundgang:
Landschaftszeichnungen
Kuratorin Dr. Uta Kuhl führt durch die gleichnamige Sonderausstellung.
Sonntag 25.08.201911:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Die Ausstellung präsentiert Meisterzeichnungen aus einer Privatsammlung, die zum Großteil noch nie öffentlich gezeigt wurden: 80 Landschaftsdarstellungen aus zwei Jahrhunderten. Darunter sind Meisterwerke so bedeutender Künstler wie Caspar David Friedrich oder Lyonel Feininger, Paul Cézanne oder Eugène Delacroix. Der Anlass der Ausstellung ist ein persönlicher: die Sammlerin Bettina Horn zeigt die Auswahl von 80 Werken zum 80. Geburtstag von Walter Feilchenfeldt. Er hat die Ausstellung kuratiert und die Texte für den umfangreichen Katalog verfasst.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderator / Kurator

Dr. Uta Kuhl

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Galerie Horn

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Please say it in English!
Führung
Please say it in English!
Führung in englischer Sprache
Sonntag 25.08.201914:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee
FührungFührung

You wonder how many people could sleep in an alcove? How the people stored their food? Or why there are no chimneys attached to the fireplaces? Come along on our guided tour and learn about the museum, its houses and some of their stories.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Streifzug durch Haithabu
Führung
Streifzug durch Haithabu
Öffentliche Führung
Sonntag 25.08.201914:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
FührungFührung

Unsere Moderatoren begleiten Sie durch die rekonstruierte Siedlung am Haddebyer Noor. Auf schmalen Bohlenwegen, zwischen lehmverputzten Flechtwandhäusern und auf der Landebrücke im Hafen kann man mit allen Sinnen in die Welt der Wikinger eintauchen. Hinter jeder Tür gibt es etwas Neues zu entdecken: Unterschiedliche Baukonstruktionen und die Einrichtung der Wohnbereiche und Werkstätten machen den Rundgang zu einem spannenden Ausflug in die Zeit vor 1000 Jahren.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Abendsonne in der Marsch, 1899, Öl auf Pappe
Führung
Rundgang durch die Olde-Ausstellung
Große Sonderschau über den Impressionisten des Nordens
Sonntag 25.08.201914:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf | Reithalle
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Licht, Luft und lockere Malerei – wenn es um den deutschen Impressionismus geht, fällt meist der Name Max Liebermann. Bis heute immer noch eher unbekannt hingegen ist ein Künstler aus Schleswig-Holstein, der diese Stilrichtung in Frankreich kennen gelernt und mit in die Heimat gebracht hat. Hans Olde der Ältere, 1855 als einziger Sohn eines Gutsbesitzers geboren, gilt als der herausragende Vertreter des neuen Stils in Schleswig-Holstein. Doch seine Bedeutung geht weit über Norddeutschland hinaus – zusammen mit Kollegen ist er eine treibende Kraft für die deutsche Sezessionsbewegung und die künstlerische Modernität während der Kaiserzeit. In einer großen Ausstellung auf Schloss Gottorf erfährt der Impressionist des Nordens nun erstmals eine umfassende Würdigung.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Spanschachteln - selbst gemacht
Workshop/Kurs
Spanschachteln - Behältnisse aus Holz
Zweitägiger Workshop mit einem Kunsthandwerker aus Schweden
27.08. - 28.08.201917:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Die Übung beginnt mit einer Einführung in die Geschichte der Spanschachteln, ihrer vielfältigen Formen und Verwendungen. Vor dem Hintergrund von Spanschachtelfunden aus Haithabu erklärt Hannes Hirsch die Technik ihrer Herstellung: Das Biegen des Spanes, das Vernähen mit Birkenwurzeln, das Einpassen der Böden. Am Ende nimmt jeder Teilnehmer eine selbst gefertigte Spanschachtel mit nach Hause .

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 12 Jahre

Treffpunkt

Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Zusätzlich benötigt

Scharfes Schnitzmesser, Stemmeisen (unterschiedliche Breiten), Zwingen, Bohrer, Schleifpapier,
Segelmachernadel.
Das Material (gebogene Späne, Holznägel, Birkenwurzel, Schleifpapier) kann für 35 € erworben
werden.

Spezielle Hinweise

Zweitägige Veranstaltung, jeweils von 17 - 20 Uhr, nicht einzeln buchbar.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

360 min.

Kosten

52 € pro Person (zzgl. evtl. Materialkosten)

Spannschachtelmacher Hannes Hirsch
Handwerk im Experiment
Spanschachteln - Behältnisse aus Holz
31.08. - 01.09.201909:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

In Haithabu wurden unterschiedliche Formen von Spanschachteln ausgegraben. Hannes Hirsch zeigt Ihnen, wie der Span gebogen und mit Birkenwurzeln vernäht wird. Schauen Sie ihm bei seiner Arbeit über die Schulter und bestaunen die kunstvollen Behältnisse aus Holz zur Aufbewahrung von Vorräten oder Krimskrams aller Art.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen