Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Museum:
Ferienspaß: Kinder lauschen spannenden Geschichten über die Götterwelt.
Ferienprogramm
Mit Odins Raben in die Götterwelt
Samstag 19.10.201914:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Bei ihrem letzten Besuch in Haithabu haben Odins Raben Hugin und Munin einige Federn verloren! Wer findet sie? Während der Suche hören die Kinder spannende Geschichten über Thor und Odin. Zum Schluss gestaltet jedes Kind seinen eigenen Raben.

Besonders geeignet für:

Kinder

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 6 Jahre

Treffpunkt

Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

9 € pro Person (inkl. Eintritt und Material)

Schlosskapelle
Führung
Schlott Gottorp - Sitz vunne Herzöge
Föhrung op Platt
Sonntag 20.10.201911:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

De wichtichste Tied weer op Schlott Gottorp int söbenteinte Johrhunnert, as hier de Herzöge vun Schleswig-Holstein-Gottorf regeerten. So as dormols erholene Rüme wie de Schlottkapell oder de Hirschsool geem ok veele Sammlungsdeele Inblick in de barocke Welt vun Gottorf.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Thementag Barock
Ferienprogramm
Thementag Barock
Zeitreise für alle Museumsbesucher
Sonntag 20.10.201913:00 - 16:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Wer heute Schloss Gottorf besucht, wird auf seinem Schlossrundgang hier und dort auf die barocke Prinzessin Anna Dorothea treffen. Die sechste Tochter des Herzog Friedrich III. verbrachte ihr ganzes Leben auf Schloss Gottorf. Sie berichtet den Besuchern spontan und ohne gebuchte Führung vom höfischen Alltag aus dem 17. Jahrhundert, plaudert von Kriegs- und Friedenszeiten und wer mag, darf sogar mit ihr ein barockes Tänzchen wagen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Senioren

Veranstalter

Landesmuseen SH

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Hans Olde d. Ä., Abendsonne in der Marsch, 1899, Öl auf Pappe
Führung
Rundgang durch die Olde-Ausstellung
Große Sonderschau über den Impressionisten des Nordens
Sonntag 20.10.201914:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf | Reithalle
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Licht, Luft und lockere Malerei – wenn es um den deutschen Impressionismus geht, fällt meist der Name Max Liebermann. Bis heute immer noch eher unbekannt hingegen ist ein Künstler aus Schleswig-Holstein, der diese Stilrichtung in Frankreich kennen gelernt und mit in die Heimat gebracht hat. Hans Olde der Ältere, 1855 als einziger Sohn eines Gutsbesitzers geboren, gilt als der herausragende Vertreter des neuen Stils in Schleswig-Holstein. Doch seine Bedeutung geht weit über Norddeutschland hinaus – zusammen mit Kollegen ist er eine treibende Kraft für die deutsche Sezessionsbewegung und die künstlerische Modernität während der Kaiserzeit. In einer großen Ausstellung auf Schloss Gottorf erfährt der Impressionist des Nordens nun erstmals eine umfassende Würdigung.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Museumsschwein Carl
Führung
Carls Reise
Ausstellungsrundgang für Familien mit Museumsschwein Carl
Sonntag 20.10.201914:00 Uhr
Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf
FührungFührung

Unser Museumsschwein Carl lädt wieder zur Familienführung. Während des etwa 45-minütigen Rundgangs lernen die großen und kleinen Besucher die Freunde des kleinen Kerls kennen und erfahren allerhand Spannendes über den beliebtesten Werkstoff des 19. Jahrhunderts.

Besonders geeignet für:

Familien

Veranstalter

Landesmuseen SH

Dauer

45 min.

Kosten

3€

Herbststürme und Blanker Hans
Führung
Herbststürme und Blanker Hans
Leben in nordfriesischen Häusern
Sonntag 20.10.201914:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee
FührungFührung

Stürme und Sturmfluten prägen seit jeher das Leben an der Nordsee, besonders im Herbst. Welchen Einfluss hatten das raue Wetter und die tobende Nordsee auf das Wohnen an den nordfriesischen Küsten, auf den Inseln und auf den Halligen?

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Herbstmarkt
Fest
Erntedankfest
Gestaltet durch den Verein für Innere Mission
Sonntag 20.10.201915:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee

Das Erntedankfest wird in der Winkelscheune in Form eines Gottesdienstes mit anschließendem Zusammensein gefeiert.

Veranstalter

Verein für Innere Mission

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Rundgang durch die Karin Witte-Schau
Führung
Rundgang durch die Karin Witte-Schau
Sonntag 20.10.201915:00 Uhr
Kloster Cismar
FührungFührung

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf zeigt im Kloster Cismar eine Sonderausstellung mit Werken der Hamburger Künstlerin Karin Witte. Ihr Blick auf die Welt ist spontan, ihre Beobachtung wird durch Unerwartetes angespornt. In ihren Gemälden pendelt Karin Witte zwischen Figuration und Abstraktion. Ihre Arbeitsweise bewegt sich zwischen Spontaneität und Kalkül und ist manchmal wie Tanzen. Die Ausstellung im Kloster Cismar, die in enger Abstimmung mit der Künstlerin entstanden ist, gewährt Einblicke in zentrale Themenfelder, die die Künstlerin seit Jahren mit großer Nachdrücklichkeit be- und erarbeitet.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

Dauer

60 min.

Kosten

3 €

Ausstellung

Karin Witte

Die älteste Kunst der Menschheit
Vortrag
Die älteste Kunst der Menschheit
Dienstag 22.10.201919:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf

Die Veranstaltung ist Teil der Winter-Vortragsreihe des Museums für Archäologie und steht unter dem Motto "Quantensprünge - wo die Archäologie Geschichte schrieb".


Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins Archäologie Schloss Gottorf e.V. im Rahmen des Johanna-Mestorf-Kollegs.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderator / Kurator

Prof. Dr. Claus-Joachim Kind, Universität Tübingen

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Vortragssaal Museum für Archäologie Schloss Gottorf

Kosten

Eintritt frei

Hans Baluschek, Straßendirne, 1921, Lithographie
Führung
Weimar und die Goldenen 20er
After-Work-Führung
Donnerstag 24.10.201918:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Die 1920er Jahre, eine Zeit des kulturellen und wirtschaftlichen Aufschwungs, von neuen Freiheiten und pulsierendem Nachtleben - vor allem in Großstädten wie Berlin. Aber war diese Zeit tatsächlich so „golden“?

Die Besucher dieser After-Work-Führung begeben sich um 18 Uhr mit Thekla Hansen (M.A.), die die Weimar-Ausstellung mit kuratiert hat, auf die Spuren des Mythos „Goldene Zwanziger“ (Dauer 60 Min.; Kosten 10 Euro).

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderator / Kurator

Thekla Hansen M. A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Kreuzstall

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen