Jump to main area
All State Museums in Schleswig-HolsteinAll State Museums in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Museum:
Was ist Heimat?
Führung
Was ist Heimat?
Thursday 14.03.202417:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Heimat. Was ist das eigentlich? Ist es ein Ort? Kann man sie riechen, fühlen oder schmecken? Und gibt es die eine Heimat überhaupt? Wir verstehen Heimat nicht (nur) als Ort, sondern als facettenreiches Gebilde, das jede und jeder von uns täglich neu aushandeln muss. Heimat ist nicht einfach da, sondern wandelt sich ständig. Ein Ziel der Ausstellung ist es, diese ständige Veränderung abzubilden, mit Exponaten und persönlichen Geschichten. Damit will HEIMATEN der Komplexität des Themas Raum geben.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Babette Tewes

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 431 65966 22, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Ausstellung

Heimaten

zum Kalender hinzufügen
Eröffnung "Jüdisch? Preußisch? Oder was?"
Vortrag
Eröffnung "Jüdisch? Preußisch? Oder was?"
Beziehungen und Verflechtungen im 18. und 19. Jahrhundert
Thursday 14.03.202418:00 Uhr
Jüdisches Museum
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung „Jüdisch? Preußisch? Oder was?" ein.

Grußworte
Dr. Thorsten Sadowsky - Wissenschaftlicher Vorstand Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf und Direktor Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Mirjam Gläser - stellvertretende Leiterin Jüdisches Museum

Einführung in die Ausstellung
Dr. Sylvia Necker - Kuratorin der Ausstellung

Musikalische Begleitung
Ilija Dobruschkin

Nach der Eröffnung laden wir Sie zu einem Imbiss ein.

Wer sollte und durfte in Preußen jüdisch sein? Die Ausstellung blickt zurück auf die Verflechtungsgeschichte von Jüdinnen*Juden mit der preußischen Gesellschaft. Dabei stellt sie Fragen nach Zugehörigkeit und Nicht-Zugehörigkeit, Herkunft und Diversität, die auch heute noch relevant sind und in den aktuellen gesellschaftspolitischen Diskurs führen. Der Titel ist daher bewusst offen formuliert, denn die Ausstellung möchte Fragen aufwerfen, statt vermeintlich eindeutige Antworten zu liefern. Ergänzt wird die Ausstellung im Jüdischen Museum in Rendsburg durch Exponate aus Schleswig-Holstein, mit denen wir die Entwicklungen im Norden nachzeichnen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 440 430, service@landesmuseen.sh

Dauer

90 min.

Kosten

Eintritt frei

zum Kalender hinzufügen
Winter in den Wikinger Häusern Haithabu
Leider bereits ausgebucht
Leider bereits ausgebucht
Workshop/Kurs
Winter in den Wikinger Häusern Haithabu
Workshop für Kinder mit Eltern
Saturday 16.03.202411:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Im Winter zogen sich die Menschen von Haithabu an ihre warmen Feuerstellen zurück, erzählten, was sie im Sommer erlebt hatten und stellten Handelswaren für das kommende Jahr her. Wir folgen heute dieser Tradition. Von einer Moderatorin begleitet tauchen Kinder und (Groß-)Eltern schon auf dem Weg zu den Wikinger Häusern tief in die Zeit vor 1000 Jahren ein. Was hieß es eigentlich, sich bei Wind und Wetter auf den Weg nach Haithabu zu machen? Welche Gefahren lauerten unterwegs und wie lebte man im Winter in der Wikingersiedlung? Wie sah der Tagesablauf aus, welche Arbeiten fielen an und wie vertrieb man sich die Zeit? All diese Fragen werden während dieser Zeitreise geklärt und auch für eine Stärkung wird gesorgt sein: Am Herdfeuer werden Fladenbrote zubereitet.

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Dana Hinck, Sigrun Frank

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Spezielle Hinweise

Der Treffpunkz ist der Museumsparkplatz an der Haddebyer Chaussee / B76.

Bitte sorgen Sie für wetterfeste warme Kleidung.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh

Dauer

180 min.

Kosten

9 €

zum Kalender hinzufügen
Häschenschule
Leider bereits ausgebucht
Leider bereits ausgebucht
Workshop/Kurs
Häschenschule
Hier gibt es was auf die "Löffel"!
Saturday 16.03.202411:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Das Osterfest naht und so ist es an der Zeit, dass sich alle Langohren wieder in der Häschenschule treffen. Hier lernen sie gemeinsam mit ihrer Familie, wie man sich richtig vor Förstern und Füchsen versteckt, wie viel Spaß kunterbunte Farben machen und wie man schnell Haken schlagen kann, damit beim Verstecken der Ostereier alles glatt geht. Liebe kleine Langohren, bitte bringt eure Eltern oder Großeltern mit!

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Astrid Bade

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

4 bis 8 Jahre

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Winter in den Wikinger Häusern Haithabu
Workshop/Kurs
Winter in den Wikinger Häusern Haithabu
Workshop für Erwachsene
Sunday 17.03.202411:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Im Winter zogen sich die Menschen von Haithabu an ihre warmen Feuerstellen zurück, erzählten, was sie im Sommer erlebt hatten und stellten Handelswaren für das kommende Jahr her. Wir folgen heute dieser Tradition. Von einer Moderatorin begleitet tauchen alle schon auf dem Weg zu den Wikinger Häusern tief in die Zeit vor 1000 Jahren ein. Was hieß es eigentlich, sich bei Wind und Wetter auf den Weg nach Haithabu zu machen? Welche Gefahren lauerten unterwegs und wie lebte man im Winter in der Wikingersiedlung? Wie sah der Tagesablauf aus, welche Arbeiten fielen an und wie vertrieb man sich die Zeit? All diese Fragen werden während dieser Zeitreise geklärt und auch für eine Stärkung wird gesorgt sein: Am Herdfeuer werden Fladenbrote zubereitet.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dana Hinck, Sigrun Frank

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Treffpunkt ist der Museumsparkplatz an der Haddebyer Chaussee / B76.

Bitte sorgen Sie für angmessene wetterfeste Kleidung.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh

Dauer

180 min.

Kosten

9 €

zum Kalender hinzufügen
Highlights aus den Dauerausstellungen
Führung
Highlights aus den
Dauerausstellungen
Kombi-Führung Jahr100Haus und Freigelände
Sunday 17.03.202411:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Bei dieser Kombi-Führung lernen Sie die Highlights aus der neuen Dauerausstellung „EinJahr100“ kennen – Objekte wie die olympische Fackel stehen für herausragende Momente und Ereignisse, aber auch alltägliche und banale Objekte wie ein Melkschemel beinhalten viele spannende Geschichten vom Leben der letzten 100 Jahre in Schleswig-Holstein. Im Anschluss geht es in das idyllische Freigelände mit seinen historischen Gebäuden, Gärten und Tieren.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien

Moderation

Sandra Johannsen M. A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 431 65966 22, service@landesmuseen.sh

Dauer

90 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Hand und Fuß
Führung
Hand und Fuß
Redewendungen des Mittelalters
Sunday 17.03.202411:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Ob Sie nun die Ausstellungen "durchhecheln" ist eher fragwürdig, aber dass kein "leeres Stroh gedroschen" wird, ist eine Tatsache. Niemand wird während dieser amüsanten Stunde ins "Fettnäpfchen" treten, sondern nach den interessanten Geschichten eher "Oberwasser" gewinnen. Diese und viele weitere Redensarten, ihre Herkunft und Bedeutung sind Thema der Führung.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien

Moderation

Ursula Suhr

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Lesung am Feuer mit Apfelpunsch und Schmalzbroten
Highlight
Lesung am Feuer mit Apfelpunsch und Schmalzbroten
Sunday 17.03.202414:00 - 15:30 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee

In heimeliger Atmosphäre am knisternden Herdfeuer liest Dr. Christine Nissen aus Lina Nordquists Buch „Mein Herz ist eine Krähe“, ein Roman, der die Zeitebenen Ende des 19. Jahrhunderts und Anfang der 70er Jahre spannend miteinander verschränkt: Eine alte Kate mitten in den Wäldern von Hälsingland in Schweden wird das Zentrum von Heimat für drei Generationen, ihr Zufluchtsort, der Ort ihres größten Glücks und ihrer schlimmsten Verzweiflung und Trauer, an dem sich ihre Geschichten schicksalhaft miteinander verflechten. Diese Thematik wird im Haus aus Schipphorsterfeld nachvollziehbar, wenn das Feuer im Schwibbogenherd entzündet wird. Kalt und dunkel ist es in den historischen Häusern – doch auf dem Herd brennt ein Feuer, der Apfelpunsch ist heiß und Schmalzbrote sind geschmiert. Zeit für eine Reise in die Vergangenheit.

Moderation

Dr. Christine Nissen und Ehrenamtliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Treffpunkt: Haus aus Schipphorsterfeld (Nr. 10 im Geländeplan DOWNLOAD). Bitte denken Sie trotz des Herdfeuers an entsprechende Kleidung und warmes Schuhwerk! Wir freuen uns über eine Spende für Apfelpunsch und Schmalzbrot.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Anja Jensen - NO GO
Führung
Anja Jensen - NO GO
Führung zur Sonderausstellung
Wednesday 20.03.202414:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Der diesjährige Kunstpreis der schleswig-holsteinischen Wirtschaft, ausgelobt von der Dr. Dietrich Schulz-Kunststiftung, wird 2024 an die Künstlerin Anja Jensen verliehen. Die Ausstellung im Gottorfer Kreuzstall zeigt sieben ihrer Arbeiten, die in Tépito, einem verrufenen Stadtviertel von Mexiko Stadt entstanden sind. Neun weitere Fotos stammen aus Projekten in Chile, Shanghai, der Türkei und Deutschland. Anja Jensen zeigt sich hier als gesellschaftskritische Künstlerin – allerdings entzieht sie sich ganz bewusst der einfachen Lesbarkeit und lässt sich keiner aktivistischen Strömung zuordnen. Ihr unverwechselbarer fotografischer Stil bleibt den Betrachtern ihrer Werke lange im Gedächtnis.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Gefion Clausen

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Ausstellung

Anja Jensen

zum Kalender hinzufügen
Wenn alte Mauern sprechen könnten
Führung
Wenn alte Mauern sprechen könnten
Schloss Gottorf als Kaserne
Thursday 21.03.202415:00 Uhr
Museumsinsel Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Mit dem Ende des Großen Nordischen Krieges 1700–1721 endet die „Gottorfer Glanzzeit“: Fortan herrscht der dänische König über große Teile der historischen Herzogtümer Schleswig und Holstein, im ehemaligen Herzogsitz Schloss Gottorf zieht der dänische Statthalter mit Hofstaat ein. Mit den deutsch-dänischen Konflikten verändert sich das Erscheinungsbild der Schlossanlage erneut und 1864–66 wird alles preußische Kaserne. Erst nach Kriegsende 1945 ziehen die Landesmuseen ein. Was können heutige Gebäude und Räume von diesen Zeiten berichten? Wir gehen auf Spurensuche und betrachten Museumsinsel und Schloss mit ganz anderer Perspektive. 

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Jorge Scholz M.A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bei schlechtem Wetter bitte festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung bedenken!

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

90 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Schleswig-Holstein State Museums
schliessen
Scroll up