Jump to main area
All State Museums in Schleswig-HolsteinAll State Museums in SH
ab heute
heute
Filter
Art:
Museum:
Ist das Kunst oder...?
Leider bereits ausgebucht
Leider bereits ausgebucht
Highlight
Ist das Kunst oder...?
Begutachtung Ihrer privaten Schätze
Wednesday 24.04.202414:00 - 17:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf | Vortragssaal Schloss Gottorf
Nur für GruppenNur für Gruppen

So manche Kostbarkeit schlummert verborgen auf dem Dachboden. Heißgeliebte Kunstwerke entpuppen sich als billige Kopie...oder umgekehrt? Ob Antiquität, Erbstück oder kurioser Flohmarktfund - das Museum für Kunst und Kulturgeschichte bietet Ihnen an, private Schätzchen und Schätze begutachten zu lassen. Dafür stehen Ihnen heute unsere Kunsthistoriker  Dr. Ingo Borges und  Dr. Carsten Fleischhauer Rede und Antwort. Außerdem wird Jörg Hagenacker, vereidigter Kunstsachverständiger aus Glücksburg, auf Wunsch eine Wertbegutachtung vornehmen. 

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Privatpersonen! Liebe Händler*innen, wir bitten um Verständnis.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Ingo Borges, Dr. Carsten Fleischhauer

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Vortragssaal Schloss Gottorf

Spezielle Hinweise

In den ersten beiden Stunden widmen wir uns Personen, die sich vorher angemeldet haben. In der letzten Stunde geben wir spontanen Interessierten die Möglichkeit, Ihre Objekte zu präsentieren (maximal 2 Objekte pro Person).

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Kosten

3 € pro Objekt (max. 2 Objekte pro Person)

zum Kalender hinzufügen
Fernhandelszentrum zwischen den Welten
Highlight
Fernhandelszentrum
zwischen den Welten
Museumsleiter Dr. Matthias Toplak führt durch das Wikinger Museum Haithabu
Wednesday 24.04.202415:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Die frühstädtische Siedlung von Haithabu gilt zurecht als zentrale Drehscheibe der wikingerzeitlichen Welt. Die Funde, die hier ausgegraben und seit über 100 Jahren von Generationen an Archäologen erforscht werden, prägen auf einzigartige Weise unser Wissen von der Wikingerzeit. Sie lassen vor unserem inneren Auge nicht nur eine längst vergangene Welt wiederentstehen, sondern sie ermöglichen es uns, den Alltag der Menschen vor 1000 Jahren unmittelbar zu begreifen – und dabei auch so manches Klischee zu widerlegen. Museumsleiter Dr. Matthias Toplak erkundet mit Ihnen die Ausstellung und den Fundplatz Haithabu und geht dem Mythos der Wikinger auf den Grund.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Dr. Matthias Toplak

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Kasse Ausstellungshaus

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. 

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh

Dauer

90 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

Die Darstellung des Menschen durch die Zeiten
Workshop/Kurs
Die Darstellung des Menschen durch die Zeiten
Kunstkursus an 10 Nachmittagen
25.04. - 04.07.202414:30 - 17:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Von steinzeitlichen Jägern und Höhlenmalerei bis zu Gegenwartskünstlern wie Klaus Küthemeier oder aber Jonathan Meese, die auf Gottorf vertreten sind, fragen wir uns dieses Mal: Wie stellt der Mensch sich selbst dar und welche Bilder vom Menschen möchten wir uns machen? Anatomie und Ausdruck auf kunstgeschichtlicher Grundlage oder in eigener Interpretation: Der Mensch ist das Thema.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Heide Klencke

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bei diesem Angebot handelt es sich um einen zehntägigen Workshop, der vom 25.04. bis 04.07. jeweils donnerstags von 14.30 bis 17 Uhr stattfindet. Die Termine sind nicht einzeln buchbar.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Kosten

120 €
zzgl. Eintritt

Stille Winkel, unentdeckte Ecken
Leider bereits ausgebucht
Leider bereits ausgebucht
Führung
Stille Winkel, unentdeckte Ecken
Freilichtmuseum für Kenner*innen
Friday 26.04.202417:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee
FührungFührung

Verschlossene Türen, hinter die man sonst nicht blicken kann, spannende Museumsstücke, die einem oft nicht auffallen – Sammlungsleiter Guntram Turkowski nimmt Sie mit auf eine Spezialführung zu Lieblingsplätzen und -objekten.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Guntram Turkowski M. A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 431 65966 22, service@landesmuseen.sh

Dauer

90 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Buddeln und Blühen
Fest
Buddeln und Blühen
Frühlingsfest mit Meierei unter Dampf
27.04. - 28.04.202409:00 - 18:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee

Begrüßen Sie mit uns die warme Jahreszeit. Lassen Sie uns an diesem Wochenende gemeinsam in der Natur aktiv werden. Im Vordergrund stehen zahlreiche Mitmach-Aktionen für die ganze Familie – insbesondere für Kinder. Die Erwachsenen bekommen ganz nebenbei ein paar neue Ideen für die kommende Gartensaison.

Zum Programm:
Sonnabend & Sonntag
An beiden Tagen stehen zahlreiche Mitmachaktionen für Kinder auf dem Programm. So können sie unter Anleitung Seedbombs (Samenbomben) herstellen, große Hoftiere aus Holz bemalen, gemeinsam mit Schmied Simon Hevicke Würfel schmieden oder beim Kohlanbau helfen. Außerdem können Blumentöpfe zum Mitnehmen angemalt und bepflanzt werden. Für die Kleinen bietet Bibis Bauernhof Bühne lustiges Puppentheater und ein Künstler Riesenseifenblasen. Für alle gibt es Musik von Ackerbooms Spielmannzug und Vorführungen von Kettensägekünstler Henrik Spahr.

Sonntag
Am Sonntag steht unsere beliebte Meierei wieder unter Dampf, Dr. Christine Nissen liest im Haus aus Schipphorsterfeld norddeutsche Märchen, wer möchte, kann sich einen Haarkranz flechten, und last but not least treten um 14 Uhr die Jagdhornbläser auf. 

Besonders geeignet für:

Kinder, Jugendliche, Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

In der Schildwerkstatt
Workshop/Kurs
In der Schildwerkstatt
Ein eigener Rundschild - selbst gebaut!
27.04. - 28.04.202409:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Unter fachkundiger Anleitung fertigen die Teilnehmer Schritt für Schritt einen hölzernen Rundschild mit einem Durchmesser von 80 cm. Nach dem Schleifen der Schildfläche werden die Ränder mit Rindsleder versehen. Auf der Rückseite werden hölzerne Griffe angebracht, in die vorbereitete Öffnung in der Mitte wird ein handgeschmiedeter Buckel eingelassen. Und wer möchte, verpasst seinem Schild später zuhause die passende Bemalung. Während des Workshops werden umfassende Einblicke in wikingerzeitliche Handwerkstechniken vermittelt.

 

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Tobias Molz

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

An dem jeweils eintägigen Workshop können bis zu 5 Personen teilnehmen. Kosten: 210 € p.P. (inkl. Material und zzgl. Museumseintritt). Anmeldung unter: www.schildwerkstatt.de/Kurse. Bitte denken Sie daran, sich Verpflegung für den Tag mitzubringen.

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

210 € (inkl. Material)
zzgl. Eintritt

Spannt die Bögen!
Zum Mitmachen
Spannt die Bögen!
Große und kleine Wikinger üben sich im Bogenschießen
27.04. - 28.04.202410:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Mit Pfeil und Bogen konnte in der Wikingerzeit jedes Kind umgehen. Aber von wegen kinderleicht! Schnell wird klar, dass es nicht nur Kraft und Konzentration erfordert, den Pfeil ins Ziel zu lenken, sondern auch eine ordentliche Portion Geschicklichkeit. Thorleif Barkmann zeigt, wie es geht.

Besonders geeignet für:

Kinder, Erwachsene, Jugendliche, Familien

Moderation

Thorleif Barkmann

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

kleiner Unkostenbeitrag
zzgl. Eintritt

 Warm, bunt und schick!
Handwerksvorführung
Warm, bunt und schick!
Nadelgebundene Schätze aus Wolle
27.04. - 01.05.202410:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Wolle war das Material, aus dem viele Kleidungsstücke der Wikingerzeit gefertigt wurden. Gefilzt, gewebt oder per Nadelbindung zu wärmenden Textilien verarbeitet, bestimmten sie auch das Outfit der Siedler von Haithabu. Lange bevor die Stricktechnik im Mittelalter nach Europa kam, war das Nadelbinden eine gängige Methode der Textilherstellung. Am Stand vor der Herberge kann man an diesem Wochenende leuchtend bunte Wollstränge bewundern und erfährt auch gleich, wie Socken, Mützen und andere modische "Accesscoires" in Nadelbindung gerfertigt wurden.

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien, Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Anja Hermes

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Samstagsmalerei
Workshop/Kurs
Samstagsmalerei
Kunstworkshop für Kinder
Saturday 27.04.202411:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Herzlich willkommen im Kinderatelier! Einen Samstag im Monat steht es Kindern fürs Zeichnen, Malen und Basteln zur Verfügung. Unter fachlicher Anleitung können die verschiedensten Materialien ausprobiert und eigene Kunstwerke erschaffen werden.

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder. Liebe Eltern und Großeltern, wir bitten um Verständnis! Danke.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Melina Pötz

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

6 bis 14 Jahre

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

12 €

Landschaft als Kultur
Führung
Landschaft als Kultur
Saturday 27.04.202414:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Bei diesem Rundgang werfen wir neben dem Blick auf die Gebäude einen besonderen Fokus auf das Gelände und beschäftigen uns mit Schleswig-Holstein als Kulturlandschaft. Hochmoore wurden teils trocken gelegt und Torf abgebaut, Wälder so intensiv abgeholzt, dass Heideflächen und Brachen entstanden. Bepflanzte Wälle, sogenannte Knicks, wurden gepflanzt und gliedern noch immer die sanft hügelige Fläche aus Wiesen und jungen Wäldern. Sie sollten Felder und Weideflächen vor Winderosion, Wild und benachbarten Weidetieren schützen. Heute sind sie aus dem Landschaftsbild Schleswig-Holsteins nicht mehr wegzudenken und sind auch aufgrund ihrer hohen Biodiversität äußerst interessant.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Walter Bellinghausen

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 431 65966 22, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Schleswig-Holstein State Museums
schliessen
Scroll up