Jump to main area
All State Museums in Schleswig-HolsteinAll State Museums in SH
ab heute
heute
Filter
Art:
Museum:
Kunst für Banausen
Workshop/Kurs
Kunst für Banausen
Drucken wie Mansen, aber mit Kartoffeln und Schuhsohlen
Saturday 27.04.202414:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Sie haben „keine Ahnung von Kunst“, sind aber trotzdem neugierig? An diesem Nachmittag laden wir Sie ein, doch mal zu sehen, was wir hier zu bieten haben. Wir gehen zu 2 – 3 Bildern oder Objekten und sprechen darüber. Und dann haben Sie Gelegenheit, sich selbst aktiv auszuprobieren. Im Atelier des Museums zeigt Ihnen die erfahrene Künstlerin Heide Klencke leichte Übungen zum Thema "Drucken wie Matthias Mansen, aber mit Kartoffeln und Schuhsohlen".

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Heide Klencke

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

180 min.

Kosten

12 €
zzgl. Eintritt

Der Weg zum russischen Thron
Führung
Der Weg zum russischen Thron
Warum Gottorf fast drei Jahrzehnte von Russland aus regiert wurde.
Sunday 28.04.202411:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Der Weg der Gottorfer zum Zarenthron begann 1725 mit der Heirat zwischen Herzog Karl Friedrich und Zarentochter Anna. Der einzige Spross aus dieser Ehe, der früh verwaiste Karl Peter Ulrich, wurde von seiner Tante, der kinderlosen Elisabeth Petrowna, an den Zarenhof geholt und bestieg als Peter III. 1762 den Zarenthron. Was das zur Folge hatte, wird bei der wissenschaftlichen Sonntagsführung mit Dr. Alevtina Beyersdorf erläutert.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Alevtina Beyersdorf

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Gärten - Buntes hinter Zäunen
Führung
Gärten - Buntes hinter Zäunen
Sunday 28.04.202414:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Im Freilichtmuseum sind an einigen Häusern Gärten nach historischen Vorbildern angelegt. Bei diesem Rundgang zeigen wir Ihnen, welche unterschiedlichen Gartentypen einst in den ländlichen Gegenden Schleswig-Holsteins üblich waren. An manchen Häusern findet man reine Ziergärten, an anderen überwiegt der Nutzgarten. Aber was wurde dort angebaut? Und welche Bedeutung hatten die Gärten für die Versorgung der Hofbewohner? Antworten darauf bietet diese Sonntagsführung.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Renate Voß M.A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 431 65966 22, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Nützliches für den Wikingerhaushalt
Händler
Nützliches für den Wikingerhaushalt
Holz-, Horn- und Eisenwaren
29.04. - 01.05.202410:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Der Stand der "Schildwerkstatt" hat geöffnet! Wer also seinen Haushalt um Holz-, Horn- und Eisenwaren erweitern möchte, findet hier eine reiche Auswahl an Reenactmentbedarf, die Wikingerherzen höher schlagen lässt. Also einfach vorbeikommen und stöbern!

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Tobias Molz

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

In der Schildwerkstatt
Workshop/Kurs
In der Schildwerkstatt
Ein eigener Rundschild - selbst gebaut!
Wednesday 01.05.202409:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Unter fachkundiger Anleitung fertigen die Teilnehmer*innen Schritt für Schritt einen hölzernen Rundschild mit einem Durchmesser von 80 cm. Nach dem Schleifen der Schildfläche werden die Ränder mit Rindsleder versehen. Auf der Rückseite werden hölzerne Griffe angebracht, in die vorbereitete Öffnung in der Mitte wird ein handgeschmiedeter Buckel eingelassen. Und wer möchte, verpasst seinem Schild später zuhause die passende Bemalung. Während des Workshops werden umfassende Einblicke in wikingerzeitliche Handwerkstechniken vermittelt.

 

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Tobias Molz

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

An dem jeweils eintägigen Workshop können bis zu 5 Personen teilnehmen. Kosten: 210 € p.P. (inkl. Material und zzgl. Museumseintritt). Anmeldung unter: www.schildwerkstatt.de/Kurse. Bitte denken Sie daran, sich Verpflegung für den Tag mitzubringen.

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

210 € (inkl. Material)
zzgl. Eintritt

Spannt die Bögen!
Zum Mitmachen
Spannt die Bögen!
Große und kleine Wikinger üben sich im Bogenschießen
Wednesday 01.05.202410:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Mit Pfeil und Bogen konnte in der Wikingerzeit jedes Kind umgehen. Aber von wegen kinderleicht! Schnell wird klar, dass es nicht nur Kraft und Konzentration erfordert, den Pfeil ins Ziel zu lenken, sondern auch eine ordentliche Portion Geschicklichkeit. Thorleif Barkmann zeigt, wie es geht.

Besonders geeignet für:

Kinder, Erwachsene, Jugendliche, Familien

Moderation

Thorleif Barkmann

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

kleiner Unkostenbeitrag
zzgl. Eintritt

Workshop mit  Joana Vasconcelos
Highlight
Workshop mit Joana Vasconcelos
Wednesday 01.05.202411:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf | Reithalle
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Tauchen Sie ein in die Welt der Handarbeit, des textilen Designs und der Walküren. In diesem Workshop mit  Joana Vasconcelos haben Sie die einmalige Möglichkeit ihre eigene Walküre unter Anleitung der Künstlerin selbst zu gestalten.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Friederike Bill M.A., Lindsay Koch

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Workshop findet auf Englisch mit Deutscher Übersetzung statt.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

10 € (inkl. 2 € Materialpauschale)
zzgl. Eintritt

Alles aus Leder
Handwerksvorführung
Alles aus Leder
Herstellung wikingerzeitlicher Lederwaren
Wednesday 01.05.202411:00 - 16:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Leder war in der Wikingerzeit ein häufig verwendeter Rohstoff. Aufgrund der guten Erhaltungsbedingungen konnten die Wissenschaftler in Haithabu Hunderte von Lederresten aus dem Boden bergen. Es handelt sich vor allem um die Reste von Schuhen, aber auch Messerscheiden, Pfeilköcher, Gürtel und Beutel zählen zum Fundspektrum. Verarbeitet wurde vor allem das Leder von Ziegen und Rindern. Besuchen Sie an diesem Wochenende Andreas Helfert in seiner kleinen Werkstatt und sehen Sie ihm dabei zu, wie er aus Leder schöne und nützliche Dinge für den Alltag fertigt.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Andreas Helfert

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Eine Truhe für Reise und Hausstand
Handwerksvorführung
Eine Truhe für Reise und Hausstand
Dem Holzhandwerker über die Schulter geschaut
Wednesday 01.05.202411:00 - 16:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Truhen dienten in der wikingerzeitlichen Welt als universelles Aufbewahrungsmöbel. Seefahrer verstauten darin an Bord ihr persönliches Gut, Handwerker bewahrten hier ihre Werkzeuge auf und Hausfrauen verschlossen darin die Dinge, die ihnen lieb und teuer waren. Truhen begleiteten hochgestellte und wohlhabende Wikinger auf ihrer Reise ins Jenseits. 

Im Hafen von Haithabu wurde von den Archäolog*innen eine besonders schöne und fast vollständig erhaltene Eichentruhe gefunden. In ihr hatte einst ein Bewohner der Siedlung seine Kostbarkeiten verwahrt. Vor dem Haus des Holzhandwerkers zeigt Kai Zausch, wie vor 1000 Jahren eine solche Truhe hergestellt wurde. Verfolgen Sie, wie ein besonderes Beispiel für hochwertige Handwerkskunst in Haithabu entsteht.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Kai Zausch

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Macht und Ohnmacht
Führung
Macht und Ohnmacht
Die Gottorfer Frauenrolle im 17. Jahrhundert
Wednesday 01.05.202411:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Lange Zeit fanden die Herzoginnen von Schleswig-Holstein-Gottorf in der Landesgeschichte kaum Aufmerksamkeit. Ihre Rolle war verbunden mit den Pflichten einer Ehefrau und Mutter. Wie sie dennoch das gesellschaftliche, kulturelle und geistliche Leben am Gottorfer Hof wesentlich mitgeprägt haben, ist Schwerpunkt dieser Führung.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Ritha Elmholt

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Schleswig-Holstein State Museums
schliessen
Scroll up