Corona-Pandemie

Geöffnet sind: die Museumsinsel Schloss Gottorf sowie der Gottorfer Barockgarten, das Freilichtmuseum Molfsee, das Wikinger Museum Haithabu, das Jüdische Museum in Rendsburg sowie das Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf. Wir haben Ihnen HIER alle wichtigen Informationen für Ihren Besuch zusammengestellt. 

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Liebe Besucherinnen und Besucher,
die Gesundheit unserer Gäste wie auch unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für uns immer an erster Stelle. Wir tauschen uns vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie eng mit den Behörden aus – und folgen deren Anweisungen und Empfehlungen. Wir bitten Sie daher, sich die folgenden Informationen gut durchzulesen und sich entsprechend auf Ihren Besuch vorzubereiten.

Erfassung Ihrer Kontaktdaten

Zur Bekämpfung des Corona-Virus sind wir dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten sowie Datum und Uhrzeit des Besuches zu erfassen. Erledigen Sie das doch bitte kurz vor Ihrem Besuch über dieses Online-Formular. Alternativ können Sie bei uns vor Ort auch die Luca-App nutzen.

Begrenzte Besucherzahl

1. Museumsinsel Schloss Gottorf:

Wir dürfen aktuell nur einer begrenzten Anzahl von Besuchern zur gleichen Zeit Einlass gewähren. Um die Abläufe zu erleichtern, bitten wir Sie, sich vorab ein Ticket mit Zeitfenster zu reservieren.  

Zeitfenster-Reservierung Museumsinsel Schloss Gottorf 

2. Wikinger Museum Haithabu, Freilichtmuseum Molfsee, Jüdisches Museum Rendsburg, Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf:

Für den Besuch dieser Museen ist die vorherige Buchung eines Zeitfensters nicht optional, sondern Voraussetzung. Möchten Sie ausschließlich das Freigelände in Molfsee besuchen, so können Sie auch spontan vorbeikommen und ein Ticket mit Zeitfenster vor Ort erwerben.

Online-Ticketshop Freilichtmuseum Molfsee

Zeitfenster-Reservierung Wikinger Museum Haithabu

Zeitfenster-Reservierung Jüdisches Museum in Rendsburg

Zeitfenster-Reservierung Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Sie sind dazu verpflichtet, in Innenräumen eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Das gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr. Über weitere Ausnahmeregelungen, mit denen auch immer ein entsprechender Nachweis verbunden ist, informiert Sie unser Service gern: +49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

Bei den Masken muss es sich um eine medizinische oder vergleichbare Maske oder eine Maske ohne Ausatemventil der Standards FFP2, FFP3, N95, KN95, P2, DS2 oder KF94 handeln. Eine Bedeckung mit Hand oder Arm oder die Verwendung einer Maske mit Ausatemventil oder eines Visiers reicht nicht aus. 

Weiter gilt: In Innen- wie Außenräumen ist zu anderen Besuchern und Museumsmitarbeitern ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten und die bekannten, vor Ort nochmals ausgeschilderten Hygienevorschriften (Niesen, Handreinigung,…) einzuhalten. Wenn möglich, lassen Sie große sperrige Gegenstände und Taschen zuhause.

Medienguides – sofern möglich bitte eigene Geräte und Kopfhörer mitbringen

Auf der Schleswiger Museumsinsel sowie im Eisenkunstguss Museum in Büdelsdorf können Sie Audio- oder Medienguides nutzen. Die Geräte werden nach jeder Rückgabe gereinigt und desinfiziert. Kopfhörer händigen wir derzeit jedoch nicht aus! Sie haben die Möglichkeit, sich ihre eigenen mitzubringen (Anschluss 3,5 mm Klinkenstecker).
 
Nutzen Sie für die neue Dauerausstellung im Freilichtmuseum Molfsee gern unseren E-Guide. Bringen Sie dafür bitte Ihr Smartphone und eigene Kopfhörer mit. 

Im Jüdischen Museum in Rendsburg stehen derzeit keine elektronischen Guides zur Verfügung.

Gastronomie

Unsere gastronomischen Partner können an den Museumsstandorten derzeit leider gar nicht bzw. nur eingeschränkt für Sie da sein.

Einschränkungen in den Ausstellungen

Die meisten unserer Ausstellungen können derzeit nur in einem Einbahnstraßen-Rundgang besichtigt werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass einige räumlich beengte Ausstellungseinheiten abgesperrt sein können. Interaktive Vermittlungsstationen wurden zum Teil entfernt, für andere ist das Tragen von Einweghandschuhen erforderlich, die vor Ort zur Verfügung gestellt werden.

Für das Freilichtmuseum Molfsee haben wir Ihnen HIER eine Reihe weiterer wissenswerter Besuchsinformationen zusammengestellt.

Angebote und Veranstaltungen

Informieren Sie sich unter dem Menüpunkt Programm über die Angebote und Veranstaltungen all unserer Museen. Ob die Veranstaltungen, die wir jetzt dort anbieten, dann tatsächlich in genau der Form stattfinden, können wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht sagen.

Dies ist abhängig von der Entwicklung der Pandemie und den Vorgaben durch die Behörden. Sollten Sie Fragen dazu haben oder nach einzelnen Veranstaltungen Ausschau halten, so kontaktieren Sie gern unseren Besucherservice: +49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihre Landesmuseen

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen