Corona-Pandemie

Wir haben wieder geöffnet. Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften.


Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Abonnieren Sie einen oder gleich mehrere unserer Newsletter.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Museum:
Reparaturwerft für Wikingerboote
Handwerk im Experiment
Reparaturwerft für Wikingerboote
Mit Hobel, Beil und Teer - der Fischer repariert sein Boot.
01.06. - 14.06.202009:00 - 18:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Unser Arbeitsboot "Nökkvi" - Nachbau eines der Beiboote des berühmten Gokstadschiffes - ist in die Jahre gekommen. Planken müssen ausgetauscht und kleine Schäden beseitigt werden. Die Bootsbauer Jens Vorwerk und Kai Zausch zeigen vor den Augen der Besucher, wie in der Wikingerzeit derart umfangreiche Reparaturen durchgeführt wurden.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Moderation

Jens Vorwerk und Kai Zausch

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Tag der Schleswig-Holsteiner
Termin abgesagt
Termin abgesagt
Fest
Tag der
Schleswig-Holsteiner
En Dag för ALL Lüüd in´t Land
Sonntag 07.06.202009:00 - 18:00 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee

Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund und das Freilichtmuseum Molfsee laden zum zweiten Mal zu einem großen Fest der Kulturen Schleswig-Holsteins, zu dem alle Interessierten, Heimat-, Umwelt- und Kulturvereine des Landes aufgefordert werden, sich zu präsentieren. Dabei geht es um die traditionell in Schleswig-Holstein beheimatete Regionalkultur, aber genauso um Kulturtraditionen von Menschen, die erst in jüngerer Zeit in unserem Land ein Zuhause gefunden haben.

Die Besucher erwartet Musik, es werden Tänze und Theaterepisoden aufgeführt und Vorträge gehalten. Führungen über das Gelände und durch den Neubau des Museums machen auf unterschiedliche Aspekte der Schleswig-Holsteinischen Kulturgeschichte aufmerksam. Neben Ständen, an denen die Teilnehmer sich und ihre Arbeit vorstellen können, sollen vor allem Mitmachaktionen zum Verweilen einladen. Erstmals verbindet der Schleswig-Holsteinische Heimatbund den Tag der Schleswig-Holsteiner auch mit dem Landesentscheid von „Schölers leest Platt“.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien

Veranstalter

Schleswig-Holsteinischer Heimatbund e.V.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Niederdeutsche Theatertage
Termin abgesagt
Termin abgesagt
Vorführung
Niederdeutsche Theatertage
12.06. - 14.06.2020
Freilichtmuseum Molfsee

Der Niederdeutsche Bühnenbund Schleswig-Holstein lädt auch 2020 in Kooperation mit dem Freilichtmuseum Molfsee zum größten niederdeutschen Theaterfestival Norddeutschlands ein: den Niederdeutschen Theatertagen.

An den Wochenenden vom 12. bis 14. und 19. bis 21. Juni präsentieren bereits zum 29. Mal ausgewählte Bühnen des Niederdeutschen Bühnenbundes ein abwechslungsreiches Theaterprogramm, das die ganze Bandbreite des niederdeutschen Theaterschaffens widerspiegelt: Von klassischen und modernen Komödien über niederdeutsche Erstaufführungen bis hin zum modernen Thriller bieten die Theatertage einen umfangreichen Überblick über das Können der Theaterschaffenden niederdeutscher Bühnen – und sie zeigen vor allem eines: Die niederdeutsche Sprache lebt und bietet qualitativ hochwertiges Theater!

Das Programm gibt es hier: www.buehnenbund.com. Nähere Informationen zum allgemeinen Kartenvorverkauf erhalten Sie ebenfalls dort.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Niederdeutscher Bühnenbund

Spezielle Hinweise

Ticketpreise für einzelne Veranstaltungen: 10-14 €; Beginn des Kartenvorverkaufs: 01.05.2020

Abonnements: 48-67 € ; Interessenten können ihre Abo-Wünsche ab 01.04.2020 beim Bühnenbund, Frau Svenja Ganschow, Email: ganschow@buehnenbund.com, Tel. 0461-67 57 55 40, bestellen und sichern sich damit ein Kartenvorkaufsrecht bis zum 30. April 2020

Nähere Informationen zum Kartenvorverkauf und zur Bestellung von Abonnements erhalten Sie auf der Website des Niederdeutschen Bühnenbundes (www.buehnenbund.com).

Kosten

Eintritt frei

Alltag in Haithabu (Symbolfoto)
Vorführung
Zwischen Herdstelle und Werkstatt
Haus- und Handwerk in Haithabu
12.06. - 14.06.202009:00 - 18:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Die Mitglieder der Gruppe "IG-Früher" hauchen der alten Siedlung am Haddebyer Noor neues Leben ein. Sie zeigen eindrucksvoll, wie sehr sich der Alltag in Haithabu zur Wikingerzeit von dem heutigen unterscheidet und geben Einblicke in Hand- und Hauswerk im frühen Mittelalter.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

IG-Früher

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Der Goldschmied Gunni Vase bei der Arbeit
Handwerk im Experiment
Kostbarkeiten aus Gold und Silber
Giessen, treiben und strecken - ein Blick auf die Arbeit des Goldschmieds
13.06. - 14.06.202009:00 - 18:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Wie vor 1000 Jahren die kostbarsten Schmuckstücke aus Gold und Silber hergestellt wurden, vermitteln die beiden Goldschmiede Anne Gudme und Niels Gunni Vase. Dabei richten sie ihr Hauptaugenmerk auf archäologische Funde aus Haithabu. Staunen Sie über die Kunstfertigkeit der beiden Handwerker!

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Anne Gudme und Niels Gunni Vase

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Niederdeutsche Theatertage
Termin abgesagt
Termin abgesagt
Vorführung
Niederdeutsche Theatertage
19.06. - 21.06.2020
Freilichtmuseum Molfsee

Der Niederdeutsche Bühnenbund Schleswig-Holstein e.V. lädt auch 2020 in Kooperation mit dem Freilichtmuseum Molfsee zum größten niederdeutschen Theaterfestival Norddeutschlands ein: den Niederdeutschen Theatertagen.

An den Wochenenden vom 12. bis 14. und 19. bis 21. Juni präsentieren bereits zum 29. Mal ausgewählte Bühnen des Niederdeutschen Bühnenbundes ein abwechslungsreiches Theaterprogramm, das die ganze Bandbreite des niederdeutschen Theaterschaffens widerspiegelt: Von klassischen und modernen Komödien über niederdeutsche Erstaufführungen bis hin zum modernen Thriller bieten die Theatertage einen umfangreichen Überblick über das Können der Theaterschaffenden niederdeutscher Bühnen – und sie zeigen vor allem eines: Die niederdeutsche Sprache lebt und bietet qualitativ hochwertiges Theater!

Das Programm finden Sie hier: www.buehnenbund.com. Nähere Informationen zum allgemeinen Kartenvorverkauf gibt es ebenfalls dort.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Niederdeutscher Bühnenbund

Spezielle Hinweise

Ticketpreise für einzelne Veranstaltungen: 10-14 €; Beginn des Kartenvorverkaufs: 01.05.2020

Abonnements: 48-67 € ; Interessenten können ihre Abo-Wünsche ab 01.04.2020 beim Bühnenbund, Frau Svenja Ganschow, Email: ganschow@buehnenbund.com, Tel. 0461-67 57 55 40, bestellen und sichern sich damit ein Kartenvorkaufsrecht bis zum 30. April 2020

Nähere Informationen zum Kartenvorverkauf und zur Bestellung von Abonnements erhalten Sie auf der Website des Niederdeutschen Bühnenbundes (www.buehnenbund.com).

Kosten

Eintritt frei

Einblicke in eine alte Handwerkstechnik: Matthias Barkmann beim Ziselieren von Silberschmuck.
Handwerk im Experiment
Ziselieren von Silberschmuck
Einblicke in eine alte Handwerkstechnik
20.06. - 21.06.202009:00 - 18:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Matthias Barkmann führt das alte Handwerk des Ziselierens vor. Unter seinen Händen entsteht kunstvoller Silberschmuck mit typischen Ornamenten der Wikingerzeit. Schauen Sie ihm über die Schulter, wie er mit Hammer und Punze aufwändige Muster in das Edelmetall treibt.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Matthias Barkmann

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Alltag in Haithabu: Die Wikinger-Gruppe Hànars fraendir haucht der alten Siedlung an der Schlei neues Leben ein.
Vorführung
Alltagsleben in Haithabu
Erleben Sie die Wikinger-Gruppe Hànars fraendir
27.06. - 03.07.202009:00 - 18:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Die Wikinger-Gruppe Hànars fraendir haucht der alten Siedlung an der Schlei neues Leben ein. Sie zeigt eindrucksvoll, wie sehr sich der Alltag in Haithabu zur Wikingerzeit von dem heutigen unterscheidet und gibt Einblicke in Hand- und Hauswerk im frühen Mittelalter.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Hànars fraendir

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Barockes Lustwandeln
Ferienprogramm
Barockes Lustwandeln
Herrschaftlich gekleidet geht es vornehm durch den barocken Garten.
Mittwoch 01.07.202011:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Heute sagt man Bummeln gehen, aber das passt so gar nicht in die Zeit der Gottorfer Herzöge. Man lustwandelte oder flanierte. Und genauso, wie vor 350 Jahren werden sich die Kinder fühlen. Herrschaftlich gekleidet geht es vornehm in den barocken Garten, denn hier lässt es sich nach Lust und Laune wandeln.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Astrid Bade

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

6 €

zum Kalender hinzufügen
Aus Wolle gestaltet
Zum Mitmachen
Aus Wolle gestaltet
Kleine Dinge selbst gefilzt
Mittwoch 01.07.202012:00 - 16:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Mäntel, Umhänge, Mützen – viele Textilien wurden in der Wikingerzeit aus Filz gefertigt. Doch was ist das für ein geheimnisvoller Stoff und wie wird er hergestellt? Das kann man hier ausprobieren. Mit viel Spaß und Kreativität werden Bälle, Blüten und vieles mehr aus Filz gestaltet.


Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen