Corona-Pandemie

Bitte schauen Sie sich vor Ihrem Besuch alle bei uns geltenden Regelungen an.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Thorsten Sadowsky folgt im Oktober auf Claus von Carnap-Bornheim


Dr. Thorsten Sadowsky wird am 1. Oktober neuer Wissenschaftlicher Vorstand der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen auf Schloss Gottorf und damit Nachfolger von Prof. Dr. Dr. h.c. Claus von Carnap-Bornheim, der sich am 30. September in den Ruhestand verabschieden wird. Dies teilte am Mittwoch, 30. März 2022, der Vorsitzende des Stiftungsrats, Ministerpräsident Daniel Günther, auf der Museumsinsel in Schleswig mit.

Der langjährige Wissenschaftliche Vorstand der Landesmuseen, von Carnap-Bornheim, der mit Gründung der Stiftung 1999 als Direktor der Archäologie in den Vorstand der Stiftung eintrat, wird am 30. September 2022 in den Ruhestand verabschiedet, Dr. Sadowsky wird seine neue Aufgabe zum 1. Oktober beginnen. In dieser Funktion übernimmt der 60-Jährige zugleich die Direktion des Museums für Kunst und Kulturgeschichte auf Schloss Gottorf.

Wird neuer Wissenschaftlicher Vorstand  der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen: Dr. Thorsten Sadowsky .

Der gebürtige Westfale ist derzeit noch im österreichischen Salzburg zu Hause, dort steht er als Direktor seit über drei Jahren an der Spitze des international anerkannten Museums der Moderne. Zuvor führte er fünf Jahre lang in gleicher Position das Kirchner Museum in Davos. Nun also die Rückkehr nach Norddeutschland.

Konkret in Schleswig-Holstein hinterließ Thorsten Sadowsky in der Museumslandschaft seine Spuren, als er von 2008 bis 2013 als Gründungsdirektor des mehrfach ausgezeichneten Museums Kunst der Westküste in Alkersum auf der Nordseeinsel Föhr wirkte. Der erfahrene Museumsmanager und Kurator war darüber hinaus viele Jahre in der dänischen Museumslandschaft tätig. 

„Die wissenschaftliche Leitung der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf ist eine vielfältige, spannende und ehrenvolle Aufgabe, die ich mit großem Respekt für das bislang Geleistete angehen werde. Ich freue mich sehr auf die kollegiale Zusammenarbeit mit den kompetenten Teams der verschiedenen Häuser. Das vordringliche Projekt der kommenden Jahre wird sein, den ambitionierten Masterplan umzusetzen und die Landesmuseen auf der Schleswiger Museumsinsel noch wesentlich stärker als hochkarätige kulturelle Erlebnisorte auf höchstem internationalen Niveau zu positionieren“, kommentiert Thorsten Sadowsky die Herausforderungen seiner künftigen Tätigkeit. 

„Die Ernennung von Dr. Thorsten Sadowsky ist eine ausgezeichnete Wahl. Damit ist zum 1. Oktober ein nahtloser Übergang vom langjährigen Wissenschaftlichen Vorstand Prof. Dr. Claus von Carnap-Bornheim gewährleistet, dessen Herz für die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen auf Schloss Gottorf schlägt und der sie viele Jahre lang hervorragend repräsentiert hat. Thorsten Sadowsky ist in der Kunst- und Kulturszene in Schleswig-Holstein und weit darüber hinaus bestens vernetzt und wird Vorstandsmitglied eines hervorragend aufgestellten Kulturbetriebes“, sagt Daniel Günther, Vorsitzender des Gottorfer Stiftungsrats anläßlich der Vertragsunterzeichnung.

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen